1998 – Revitalisierung des Holzmarktes

1998 – Revitalisierung des Holzmarktes

Vom Hotelkörper zu vielseitigen Passage

Die städtische Planung des Bereiches Holzmarkt war ein zentrales kommunales Anliegen, das mehrere Jahre in Anspruch nahm. Mit der Fertigstellung der Holzmarktpassage 1998 war auch das alte Platzgefüge wieder hergestellt worden. Die Holzmarktpassage nimmt auch den äußeren Schwung der einstigen Fassade elegant wieder auf. Die Schaffung der Holzmarktpassage gilt als entscheidender Beitrag zur Revitalisierung des Holzmarktes. Der geschichtsträchtige Platz wird seiner zentralen innerstädtischen Bedeutung auf moderne Weise wieder gerecht. Zum Holzmarkt gehört neben dem Marktplatz im Norden auch das „Paradies“ im Süden – der große Stadtpark entlang der Saale.

Leave a Reply

Your email address will not be published.